Info-Bereich & Anleser

Kontakt

Böhm, René

Telefon: 0 28 42 / 912-448

Witzke, Axel

Telefon: 0 28 42 / 912-445

Downloads

Informationen zum Öffnen und Speichern von PDF-Dokumenten finden Sie in unserer Hilfe.

Presseinfos

Überspringen: Liste der Einträge

Ergebnisseiten

  • gerade angezeigte Seite 1, Ergebnisse 1 - 2

Inhalt

Wir sind Fairtrade-Stadt

Fairer Handel

Unter fairem Handel versteht man einen kontrollierten Handel, bei dem die Erzeuger für Ihre Produkte auch bei niedrigen Marktpreisen einen bestimmten Mindestpreis erzielen. Dieser Preis wird so ausgelegt das er die Produktionskosten deckt und die Existenz der Produzenten sicherstellt.

Fairer Handel kommt neben den bisher traditionellen landwirtschaftlichen Erzeugnissen auch in weiteren Bereichen vor. Mittlerweile umfasst fairer Handel den Tourismus mit der Bezeichnung „faires Reisen", Produkte aus Traditionellem Handwerk, Schnittblumen und wächst ständig weiter.

Gütesiegel und Labels machen die Produkte aus fairem Handel nicht nur für Verbraucher erkennbar, sondern gewährleisten zudem dass die Kriterien für fairen Handel eingehalten und überprüft werden.

Fair-Trade-Town

Kamp-Lintfort hat sich dazu verpflichtet fairen Handel zu fördern und bekam am 18. März 2017 den Titel Fair-Trade-Town im Kloster-Kamp verliehen. Neben dem Anbieten von Fair-Trade-Kaffee in Sitzungen, erfüllt die Stadt Kamp-Lintfort alle Kriterien als Fair-Trade-Town.

Zum Thema Fairtrade gibt es auch gezielte Aktivitäten wie das faire Kekse backen in der Grundschule am Niersenberg. Hierbei wurden nur Produkte aus der Region oder als Fairtrade ausgezeichnete Zutaten verwendet. Dadurch werden schon Kinder an das Thema des fairen Handels herangeführt.

Logo 'Wir sind Fair Trade Stadt'

www.fairtrade-towns.de/fairtrade-towns/stadt/stadtkamplintfort