Info-Bereich & Anleser

Kontakt

Kadesreuther, Sonja

Telefon: 0 28 42 / 912-452


Inhalt

Sehenswertes in der Region

Grubenlampe auf der Halde Rheinpreußen

Moers

Mit rund 104.000 Einwohnern ist die Stadt Moers die westlichste Großstadt der Metropole Ruhr und das „Tor“ zum Niederrhein und den Niederlanden. Ihre Bewohner sind stolz auf die vielfältige Kultur und die mehr als 700-jährige Geschichte.

Einkaufsstadt und Wirtschaftszentrum, Altstadt mit historischen Fassaden und modernen Geschäften, weltoffene Kulturstadt und Freizeitoase, Restaurants, Kneipen und Bistros mit Flair, Theater und Museen, Parks und Sportanlagen – im Herzen der Stadt das Schloss mit der angrenzenden mittelalterlichen Spiel- und Lernstadt Grafschafter Musenhof.

In den Hallen- und Freibädern, der Eishalle oder auf der Swing-Golfanlage sind Freizeitspaß garantiert. Freie Fahrt haben Radfahrer in Moers. Verschiedene Rad- und Themenrouten führen vorbei an den Sehenswürdigkeiten der ehemaligen Grafenstadt. Lohnendes Ausflugsziels ist die 30 m hohe Grubenlampe auf der Halde Rheinpreußen. Von dem begehbaren Turm bieten sich dem „Gipfelstürmer“ imposante Ausblicke in das Ruhrgebiet und die niederrheinische Landschaft.

www.moers.de